Students using tablet computers in class

Recherchieren im Internet

In der Schule und zu Hause wirst du oft Informationen suchen. Das Wort recherchieren bedeutet ursprünglich ermitteln oder nachforschen. Das passt ziemlich gut, denn das Internet ist ein Ort, an dem unglaublich viele Informationen zu finden sind. Dabei ist es besonders wichtig, gute und richtige Informationen von Fehlern,  Halbwahrheiten und falschen Informationen unterscheiden zu können. Hier findest du Tipps, wie du im Internet richtig nach Informationen suchen – also recherchieren kannst:

  • Nutze Suchmaschinen: Suchmaschinen wie Google, Ecosia, Bing oder DuckDuckGo sind eine gute Möglichkeit, um schnell und einfach nach Informationen zu suchen. Gib dazu einfach dein Suchwort oder den gesuchten Begriff in das Suchfeld ein und schon wirst du zu zahlreichen Websites mit passenden Inhalten weitergeleitet.
    (Info: Das Internet besteht aus unzähligen Rechnern und Seiten, die du über Adressen erreichen kannst. Suchmaschinen sind Teil des Internets. Sie sind darauf spezialisiert, mit Hilfe von Algorithmen Suchanfragen durchzuführen. Jede Suchmaschine hat ein Verzeichnis von Millionen von Internetseiten und zeigt jedem Nutzer Ergebnisse, die diesen Nutzer interessieren könnten. Beachte aber auch, dass keine Suchmaschine genau zeigt, warum welche Ergebnisse weit vorn stehen und dass viele Einträge auf der ersten Seite dort stehen, weil die Betreiber der Seiten dafür viel Geld bezahlen. Oft handelt es sich dabei um Werbung.)
  • Verwende Internetseiten, denen du vertrauen kannst. Das können Seiten von öffentlichen Institutionen sein (Universitäten, Hochschulen, öffentlich-rechtliche Nachrichtenseiten, usw.). Wichtig ist, dass du immer erkennen kannst, wer diese Seite erstellt hat (dafür ist das Impressum wichtig). Achte auch darauf, ob diese Person sich mit dem Thema auskennt, über das sie schreibt.
  • Überprüfe alle Informationen, indem du herausfindest, ob viele vertrauenswürdige Seite und auch andere Medien (nutze hierfür auch Bücher oder frage Experten) dieselbe Information liefern. Verlasse dich nur auf Informationen, die überprüfbar sind. 
  • Jeder kann alles ins Internet schreiben. Sei immer skeptisch und überprüfe alle Informationen sowie die Personen, die die Information hochgeladen haben. Wenn du nicht herausfinden kannst, wer die Autoren sind, dann vertraue der Information nicht.
  • Nutze spezielle Suchmaschinen: Es gibt auch spezielle Suchmaschinen, die sich auf bestimmte Themenbereiche konzentrieren. Wenn du zum Beispiel nach wissenschaftlichen Artikeln suchst, kannst du die Suchmaschine “Google Scholar” nutzen. Für Bilder gibt es zum Beispiel die Suchmaschine “Bing Images” oder “Google Images”.
  • Nutze Suchfilter: Viele Suchmaschinen bieten dir die Möglichkeit, deine Suche mit Filtern zu verfeinern. So kannst du zum Beispiel nach Inhalten suchen, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums veröffentlicht wurden, oder nach Inhalten, die auf einer bestimmten Domain veröffentlicht wurden.