Achtung Auto

Achtung Auto

Wenn man diesen Ruf hört, ist Vorsicht geboten. 

Damit es nicht zu Unfällen kommt und vor allem die jüngsten Verkehrsteilnehmer lernen, gefahren im Straßenverkehr richtig einschätzen zu können, führt der ADAC jedes Jahr einen Workshop zur Verkehrssicherheit im Jahrgang 5 durch. 

Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie sich ein Auto beim Beschleunigen und Bremsen verhält und warum es manchmal sehr lang dauern kann, bis ein Fahrer reagiert und sein PKW zum Halten bringt.

Damit das nicht alles graue Theorie bleibt, zeigt der Experte vom ADAC mit einem Fahrzeug auf dem Schulhof, wie Brems- und Beschleunigungswege in der Praxis aussehen – da hätten sich so manche Schüler bestimmt verschätzt…

Durch die spannende Verbindung von Theorie und Praxis fällt es hoffentlich allen Schülerinnen und Schülern leicht, die Erkenntnisse des Workshops nicht nur zu verstehen sondern auch zu verinnerlichen und auf dem täglichen Schulweg anzuwenden. In diesem Sinne bedanken wir uns bei den Experten vom ADAC und wünschen allen einen sicheren Schulweg.