Crashkurs

Crashkurs

Fahranfängerinnen und Fahranfänger sind überproportional häufig in Unfälle verwickelt. Übermut und fehlende Erfahrung sorgen in vielen Fällen dafür, dass junge Erwachsene in vermeidbare Unfälle verwickelt werden.

Um die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Nackenheim für dieses Problem zu sensibilisieren veranstaltete die Schule gemeinsam mit Vertretern der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes einen „Crashkurs“. Unsere Besucher berichteten, wie sie Unfälle als Ersthelfer erlebten und wie die Ereignisse sie noch Jahre später bewegen.

 

 

Eindrucksvoll, authentisch und intensiv nahmen die Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klassenstufe die Berichte auf und reflektierten diese anschließend in ihren Stammkursen. Wir hoffen, dass die Schilderungen einen kleinen Beitrag dazu leisten können, unseren Schülerinnen und Schülern vor Augen zu führen, welche Verantwortung sie im Straßenverkehr tragen.