FSJ am Gymnasium Nackenheim

FSJ am Gymnasium Nackenheim

Vor einem Jahr haben wir unser Abitur bekommen. Danach stellte sich die Frage: Was jetzt?

Wir hatten beide keine Ahnung, in welche Richtung wir beruflich gehen wollen. Wir wussten aber, dass wir beide noch ein wenig mehr Zeit zum Nachdenken brauchten und entschieden uns für ein FSJ. Da wir beide mit dem Gedanken gespielt haben, eventuell mal Lehrer zu werden kamen uns die FSJ Stellen am Gymnasium Nackenheim sehr gelegen. Dort haben wir in den vergangenen zehn Monaten alle möglichen Aufgaben im Vorder- und Hintergrund des Schulgeschehens übernommen. Angefangen mit Aufsichts- und Vertretungsstunden bei denen man direkten Kontakt zu Schülern hat, über verschiedenste organisatorische Aufgaben zur Unterstützung des Sekretariats, bis hin zur Vorbereitung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen. Außerdem haben wir auch einige AGs und Projekte unterstützt. Die Spiele AG haben wir z.B. selbst geleitet. Das Kioskprojekt haben wir unterstützt und in jeder ersten Pause Produkte an die Schüler verkauft.

Wenn mal nichts zu tun war, durften wir, nach Absprache mit den Lehrkräften, auch deren Unterricht besuchen und uns unsere Aufgaben selbst einteilen.

Das FSJ war für uns sowohl eine gute Zeit, um uns festzulegen was wir längerfristig machen wollen, als auch ein guter erster Einblick in das Berufsleben. Speziell die Stelle im Gymnasium Nackenheim war eine sehr angenehme Arbeitsstelle mit sehr netten Kollegen, einer angenehmen Schülerschaft und erfüllenden Aufgaben welche selbst wenn man wenig Interesse am Lehramt hat, trotzdem interessante Einblicke in das Schulgeschehen bieten.

 

Wenn auch du dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) am Gymnasium Nackenheim interessierst, kannst du uns gern kontaktieren. Das Sekretariat erreichst du per Mail (kontakt@gymnasium-nackenheim.de) oder telefonisch (06135/706920). Wir freuen uns auf deine Bewerbung.