Die Mittelstufe umfasst am G8GTS Nackenheim die Klassenstufen 7-9. In diesen drei Jahren wird die Stundentafel sukzessive um die Fächer Geschichte, Biologie, Physik und Chemie erweitert. In Klasse 8 und 9 kommt mit dem Wahlpflichtfach ein dreistündiges Fach hinzu, das es den Schülerinnen und Schülern erlaubt, sich gemäß ihren Interessen und Neigungen für Naturwissenschaften, Spanisch (dritte Fremdsprache), Informatik oder Kultur einzuwählen. Neben dem Fachunterricht gibt es am Gymnasium Nackenheim ein buntes Programm an Arbeitsgemeinschaften, zahlreiche Wettbewerbe im sprachlichen, naturwissenschaftlichen oder sportlichen Bereich sowie Förder-AGs zum Aufarbeiten von Lücken.

Unter Anleitung von Fachlehrerinnen und Fachlehrern sowie pädagogischen Hilfskräften wird in den an die Hauptfächer angebundenen Lernzeiten und in den eigenverantwortlichen Lernzeiten (EVA-Stunden) eine Steigerung der Selbständigkeit und Selbstorganisation angestrebt. Damit dient die Mittelstufe letztendlich als Vorbereitung auf die Oberstufe. In den EVA-Zeiten können die Aufgaben der Nebenfächer ebenso erledigt werden wie Unterrichtsvor- und –nachbereitung, Vokabeltraining, das Lernen für Arbeiten und Tests etc. Auch Förderkurse der Hauptfächer finden in diesen Zeiten statt.

Während der Mittelstufe werden Kinder zu Jugendlichen. Auf diesem ereignisreichen Weg werden sie pädagogisch u.a. von unseren Schulsozialarbeiterinnen und Schulseelsorgern begleitet.

Wichtige Projekte und Fahrten in der Mittelstufe sind u.a.:

  • das Teamgeist-Projekt in Klasse 7
  • die England-Fahrt nach Eastborne in Klasse 8
  • das zweiwöchige Sozialpraktikum in Klasse 9
  • Präventionsangebote zum Jugendmedienschutz und zur Suchtmittelprävention